Wohin mit dem Navi im Audi A4?
b5.gaskutsche.de


<< Zünd- und Dauerplus für das Radio wechseln 
Schaltsack an einem Audi A4 (B5) tauschen >> 

Eine einfache Übergangslösung – mit Bequemlichkeitseinbußen

Wohin mit dem Navi im Audi A4?

Nachdem ich in einem Forum geschrieben hatte ich hätte mein Navi einfach vor dem Aschenbecher beziehungsweise hinter dem Schalthebel platziert, kam der Wunsch nach Bildern auf. Kein Problem, damit kann ich dienen.

Natürlich ist die Position nicht unbedingt ideal. In der Stadt nach bestimmten Straßen zu suchen ist nur bedingt möglich da man sonst den Blick immer wieder vollständig von der Fahrbahn nehmen müsste.

Aber auf Landstraßen und natürlich erst recht auf der Autobahn ist ein bequemes Fahren problemlos möglich. Als ich beispielsweise den Subwoofer (»zeitgenössisches Tuning«[1]) abgeholt habe, hat mich das Navi problemlos über die Autobahn und die Landstraße bis in den Süden von München geführt.

Behelfsmäßige Positionierung vom Navigationsgerät
Behelfsmäßige Positionierung vom Navigationsgerät
Garmin nüvi 205 hinter dem Schaltknüppel
Garmin nüvi 205 hinter dem Schaltknüppel


Natürlich wäre eine Brodit-Klemmhalterung über dem Luftauslass in der Mitte sicherlich zweckmäßiger. Vielleicht finde ich ja sogar noch eine günstig gebraucht in einem Online-Auktionshaus.

Bis dahin genügt mir die Variante hinter dem Schalthebel vollkommen. Schließlich bin ich meistens doch nur auf Straßen und in Ecken unterwegs, auf beziehungsweise in denen ich mich bereits gut genug auskenne.



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Website


Kommentar *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.