Der ADP 1.6 und sein Ölverbrauch
b5.gaskutsche.de


<< Vandalismus: Kennzeichen abgerissen 
Unfreiwillige Geschmacksoptimierung >> 

»between zero and none«

Der ADP 1.6 und sein Ölverbrauch

Meinen VW Golf III Variant[1] habe ich wegen seinem quasi nicht existenten Ölverbrauch sehr geschätzt. Mein VW T4 VR6[2] hat sich da schon ein wenig mehr genommen und über den Ölverbrauch meiner Yamaha XJ 600 S[3] kann ich wohl noch häufiger meckern.

Aber wie sieht es eigentlich beim Audi A4 aus? Kurz nach dem Kauf des Audi habe ich mir für alle Fälle auch mal einen Liter Öl ins Auto gelegt. Bisher habe ich ihn noch nicht anwenden müssen, denn der Verbrauch bei meinem 1.6er ADP ist so wie damals beim Golf: »Between zero and none«, also nicht messbar. Noch immer ist der Messbereich des Peilstabs zu mehr als ¾ mit Öl bedeckt. Dabei habe ich ihn nun schon fast 4'000 km abgespult.

Der Ölpeilstab des Audi A4 1.6 (ADP)
Der Ölpeilstab des Audi A4 1.6 (ADP)
Der 1.6 (ADP) im Audi A4 von 1995
Der 1.6 (ADP) im Audi A4 von 1995


Ich bin also höchst zufrieden was es den Motor anbelangt... Na ja... Ein wenig flotter könnte er natürlich schon sein. Aber was mich Beschleunigungstechnisch erwartet wusste ich ja schon vor dem Kauf, spätestens bei der Probefahrt.

Tagesaktueller Kilometerstand: 163'500 km
Tagesaktueller Kilometerstand: 163'500 km

Daher genieße ich einfach die »aktive Ent­schleungigung« und erfreue mich am recht ruhigen Innenraum – auch bei 130 km/h auf der Autobahn.

Wie man auf dem Bild links sehen kann, habe ich ihm nun doch keinen Aufenthalt bei Audi gegönnt. Die Inspektion spare ich mir, den Ölwechsel gibt es dann im April in Eigenregie.



»Im April? Wolltest du den Audi nicht nur über den Winter fahren und dann wieder abstoßen?«

Ja, eigentlich war es so gedacht. Aber so wenig wie ich fahre und was in den wenigen Monaten an Kratzern, Dellen hinzugekommen ist: Ich will gar kein neueres Fahrzeug mehr haben. Der Audi wird jetzt erst einmal gefahren und gut.

X_FISH mit seinem Audi A4 von 1995
X_FISH mit seinem Audi A4 von 1995
Abendstimmung mit Audi A4 bei Nußdorf am Inn
Abendstimmung mit Audi A4 bei Nußdorf am Inn


Da in den Foren immer wieder gerne die »show me your face«-Threads ein neues Bild verlangen, komme ich dem Aufruf natürlich auch mal nach. Wieso ich so bedeutungsschwanger nach rechts ins vermeintliche Nichts schaue wird auf dem Bild rechts umgehend beantwortet.

Auch für die Ungläubigen in den Foren fotografiert: Die umstrickte Klorolle. Eine der ersten Anschaffungen für den Audi und schon auf der Heckablage platziert bevor das Radio getauscht[4] wurde. Es gibt sie wirklich.

Ein treuer Begleiter seit fast 4'000 km
Ein treuer Begleiter seit fast 4'000 km
Die umstrickte Klorolle auf der Hutablage
Die umstrickte Klorolle auf der Hutablage


Da kein Schriftzug »1.6« auf der Heckklappe vorhanden ist muss man ja irgendwie anders signalisieren »ich fahre schon so schnell ich kann!«.

Tagesaktuelle Benzinpreise (Reischenhart bei Rosenheim)
Tagesaktuelle Benzinpreise (Reischenhart bei Rosenheim)

Ein weniger schöner Anblick – und ebenfalls für einen Forenbeitrag fesgehalten – sind die tagesaktuellen Benzinpreise.

Die auf dem Bild festgehaltene autobahnnahe Tankstelle ist übrigens wider Erwarten sogar noch ein wenig günstiger als die nächste Esso Tankstelle, welche ich sonst immer für einen späteren Preisvergleich fotografiere.


Super für 1,669 Euro beziehungsweise 1,699 Euro wenn man es mit 5% weniger Ethanol haben will. 0,839 Euro für den Liter LPG... Ähnliche Preise hatten wir schon einmal vor einigen Jahren. Mal sehen wie lange es dauert bis sie diesmal wieder um etwa 20 Cent nach unten gehen.



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Website


Kommentar *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.