Ansaugbrücke vom Audi A4 B5 1.6 (ADP)
b5.gaskutsche.de


<< Wechsel vom Hosenrohr beim Audi A4 (ADP) 
Gastank im Audi A4 (B5) >> 

Prophylaktischer Kauf für die bevorstehende Gasumrüstung

Ansaugbrücke vom Audi A4 B5 1.6 (ADP)

Die Entscheidung ist gefallen: Da der Liter Super nun auch in Österreich in Richtung 1,60 Euro tendiert und an der Autobahn sogar fast so viel kostet wie in Deutschland (knapp unter 1,70 Euro) wird die Umrüstung auf LPG attraktiv.

Natürlich habe ich noch immer ein mulmiges Gefühl in der Magengegend. Die Umrüstungskosten auf LPG übersteigen der aktuellen Gebrauchtwert des Audi A4 (B5) von 1995. Aber wenn die Preise sich weiter so entwickeln sind es noch immer fast 80 Cent Unterschied pro Liter zwischen LPG und Super.

Wie die Situation an den österreichischen Zapfsäulen im Vorarlberg und in Tirol aussehen konnte ich auf meiner kleinen Motorradtour gestern mit Bildern festhalten:

Kraftstoffpreise in Österreich (Tirol, 03.10.2012)
Kraftstoffpreise in Österreich (Tirol, 03.10.2012)
An derAutobahn (Vorarlberg, 03.10.2012)
An der Autobahn (Vorarlberg, 03.10.2012)


Da ist es nur ein schwacher Trost zu wissen, dass man in Deutschland gestern mit 1,71 Euro pro Liter Super E10 und 1,77 Euro pro Liter Super E5 mit dabei war.

Zum Vergleich: Die nächstgelegene LPG-Tankstelle wollte 0,839 Euro pro Liter LPG haben. Auch das die Kluft pro Liter deutlich weiter auseinandergeht ist einer der Gründe wieso ich mich jetzt doch entgegen meiner ursprünglichen Aussage für LPG entschieden habe. Um das Ganze mal grafisch darzustellen:

Entwicklung der durchschnittlichen Preise für LPG und Super

Preise LPG und Super über 10 Jahre
 
LPG
 
Super

Als Quelle für die Daten dienten die selbst ermittelten Durchschnittswerte der letzten 10 Jahre. Erfasst wurden die Daten bei den Verbrauchswerten des VW T4 VR6[1] und der Yamaha XJ 600 S[2] (für die Jahre 2011 und 2012).

Dabei handelt es sich um die tatsächlich von mir bezahlten Beträge. So ist auch der »Knick« im Jahr 2010 zu erklären. Damals habe ich rund 100 Liter Super in der Schweiz günstig getankt, nur rund 28 Liter in Deutschland.

Wie man sehen kann stimmt die inzwischen über 10 Jahre alte Aussage vom »Tanken um die Hälfte« tatsächlich noch immer. Der dunkelblaue Balken für LPG überlappt den hellblauen Balken von Super. Was vom hellblauen Balken zu sehen ist, ist die Differenz zwischen den beiden Preisen.

Zudem wird LPG mit jedem Jahr günstiger: Habe ich 2003 noch eine Differenz von 50 Cent pro Liter ermittelt, so waren es 2012 schon 78 Cent pro Liter. Mit jedem Jahr geht die Schere der Literpreise weiter auseinander. Aktuell ist LPG noch bis Ende 2018 steuerlich begünstigt. Ein Antrag auf Verlängerung dieser Subventionierung ist meines Wissens bereits gestellt worden.

Nun ist es aber genug mit den Beweggründen wieso der A4 (B5) nun doch noch LPG bekommt. Was ich schon im Vorfeld für die Umrüstung gekauft habe ist jedenfalls heute angekommen: Eine gebrauchte Ansaugbrücke für den ADP.

Ansaugbrücke für einen ADP 1.6
Ansaugbrücke für einen ADP 1.6
Teilenummer: 050 133 229 D
Teilenummer: 050 133 229 D


»Aber wieso kaufst du eine Ansaugbrücke? Dein Audi wird ja wohl jetzt auch schon eine haben?«

Richtig. Da ich den Audi aber berufsbedingt derzeit brauche kann ich die Ansaugbrücke schon mal dem Umrüster bringen. Dieser setzt dann die notwendigen Bohrungen für den Anschluss der Gasleitungen. Wenn ich ihm dann den Audi bringe, kann er einfach die Ansaugbrücken austauschen. So sieht zumindest der Plan aus.

Gebraucht für 15 Euro (zzgl. Versand) gekauft
Gebraucht für 15 Euro (zzgl. Versand) gekauft
Dementsprechend versifft kam sie auch an
Dementsprechend versifft kam sie auch an


Das gute Stück aus Aluguss war sehr, sehr günstig: Nur 15 Euro für eine Ansaugbrücke – ein Blick in den Ersatzteilkatalog würde sicherlich einen deutlich anderen Preis zeigen.

Dafür ist sie gebraucht und entsprechend versifft. Einmal angefasst, schon hat man rabenschwarze Hände. Aber wenn das das einzige Problem sein sollte kümmert es mich nicht weiter.

Kraftstoffpreise bei Samnaun (Schweiz, 03.10.2012)
Kraftstoffpreise bei Samnaun (Schweiz, 03.10.2012)

»Aber wenn die Spritpreise wieder sinken, was machst du dann? Dann dauert es ja länger bis sich die Anlage selbst finanziert hat.«

Richtig. Aber wenn man nicht gerade im zollfreien Gebiet in der Schweiz für 1,23 Euro pro Liter Super tanken kann wird der Preis pro Liter Super (E5) wohl auch länger nicht mehr unter 1,60 Euro in Deutschland fallen. Davon gehe ich jedenfalls aus.


Nicht um zu ärgern sondern um zu zeigen das man auch mitten in Europa noch günstig tanken kann zum Abschluss das Bild einer Tankstelle im zollfreien Gebiet. Ebenfalls gestern aufgenommen. So ein Anblick wird – außer dort – sicherlich nie wieder in Europa zu sehen sein.



Kommentare

Dieser Beitrag hat noch keine Kommentare erhalten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.

Name *
E-Mailadresse *
Website


Kommentar *

Ein * markiert Felder mit Pflichtangaben.